Diese Seite nutzt keine Cookies.

Axel Echeverria: „Ich möchte gerne zuhören“

Deutsche Mutter, spanischer Vater, zweisprachig erzogen, wie viele Menschen im Ruhrpott: Axel Echeverria, 41, Familienvater, Historiker und Angestellter der Agentur für Arbeit, ist SPD-Kandidat für den Bundestag. Im Herbst 2021 geht er für die SPD in das Rennen um das Bundestagsmandat der Städte Hattingen, Herdecke, Sprockhövel, Wetter und Witten.

Im Video erzählt er mehr über sich selbst, seine Herkunft, seine Ziele und seine Idee einer sozialeren, menschlicheren Politik:

„Ich möchte gerne zuhören. Ich möchte die Probleme der Menschen kennenlernen, sie verstehen und gemeinsam mit ihnen nach Lösungen suchen. Das ist mein Ding.“

Mit einem Klick auf das Bild geht’s zum YouTube-Video:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.