Ist sozialdemokratische Politik bei jungen Menschen cool? – Sind junge Menschen interessiert an Politik in unserer Stadt? Beides lässt sich ganz einfach mit JA beantworten. Die SPD Wetter hat gerade im Kommunalwahlkampf einige neue, junge Mitglieder gewinnen können, die sich nun aktiv in die politische Diskussion in der SPD in Wetter einbringen und etwas verändern möchten. Bürgermeisterstichwahl? Jetzt erst recht als Jugendlicher in der SPD auf junge Menschen zuzugehen und sie von der Sozialdemokratie vor Ort überzeugen. Das neue Team der Jusos will anpacken und Themen, die die Jugend in Wetter beschäftigt, nach vorne bringen: die Attraktivität des ÖPNV ausbauen, das Sport- und Freizeitangebot für Jugendliche in Wetter aufwerten, ein Kinder- und Jugendparlament in Wetter und den EN-Kreis einführen, den Klimaschutz voranbringen und die Digitalisierung an Schulen beschleunigen. Auch die sozialen Medien sind für das Jusoteam wichtig. Es wird zukünftig regelmäßig politische Botschaften in Form von Videos auf den Kanälen der Jusos Wetter und der SPD Wetter geben. Gerade hat das junge Team ein Video mit Bürgermeister Hasenberg gedreht. Die Fragen haben die Jusos aus Gesprächen mit der Jugend in Wetter ausgewählt. Das Video ist online auf Facebook und YouTube zu finden. Die Jusos treffen sich regelmäßig im SPD Büro in der Königstraße in Wetter und würden sich über interessierte junge Mitstreiter aus Wetter freuen! Eine Jusomitgliedschaft kostet nichts, ist nicht bindend, aber man kann als Jugendlicher etwas in Wetter und in der SPD verändern.

Die Jusos sind zu erreichen unter: jusos@spd-wetter.de

Fabio Gomes-Loureiro, Lukas Wagener, Jonas Wagener, Nick Brüggemann