Schulwegsicherheit in Volmarstein

Der obligatorische Rundgang im Volmarsteiner Dorf durch die Volmarsteiner SPD-Mitglieder Axel Peitz (Foto r.) und Jörg-Michael Birkner im Umwelt- und Verkehrsausschuss zur Prüfung der Schulwegsicherheit in der Umgebung der Grundschule ergab ein erfreuliches Resultat:

Der Weg im unteren Teil der Von-der Recke-Straße ist für fußläufige Kinder sicherer geworden und die von der SPD beantragte Geschwindigkeitsmess- und Anzeigeanlage der bergwärts fahrenden Fahrzeuge trägt zur Verkehrsberuhigung bei. Durch längere Beobachtung wurde festgestellt, dass die überwiegende Mehrheit der vorbeifahrenden Fahrzeuge die maximal erlaubte Geschwindinkeit von 30 km/h nicht überschreitet.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar