Diese Seite nutzt keine Cookies.
in loving memory

SPD Volmarstein trauert um Siegfried Jankowski

Nach kurzer Krankheit ist Ende des Jahres Siegfried Jankowski im Alter von 86 Jahren verstorben. Er war über 40 Jahre Mitglied der Sozialdemokratischen Partei und hat sich Zeit seines Lebens für Menschlichkeit und Gerechtigkeit in der Gesellschaft eingesetzt. Siegfried Jankowski hat schon in den 70er Jahren Menschen geholfen, aus der DDR zu fliehen. Bis zuletzt war er in Wetter in der Flüchtlingshilfe aktiv und hat sich insbesondere um Kinder und deren Bildungschancen und um eine Familienzusammenführung gekümmert.  Ihm war kein Weg zu weit, ob es darum ging ausländische Botschaften und den Bundesaußenminister zu kontaktieren, oder noch im Oktober 2020 Gerichtstermine in Berlin wahrzunehmen. „Wir verlieren mit Siegfried Jankowski einen Menschen der große Spuren innerhalb unserer Partei und in Wetter hinterlässt, sein Engagement für die Menschen werden wir schmerzlich vermissen“, so Kirsten Stich, SPD – Ortsvereinsvorsitzende. „Siegried Jankowski hat die Grundwerte der SPD : Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität gelebt. Der SPD Ortsverein verliert einen aufrechten Sozialdemokraten“,  betonen die stellvertretenden Vorsitzenden Eberhard Fandrey und Nils Roschin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.