Skip to main content
Diese Seite nutzt keine Cookies.

Neuigkeiten aus Wetter (Ruhr)

Alt-Wetteraner beim Wahlkampfauftakt in Essen

[av_textblock size=“ font_color=“ color=“] Am 2. April startete die SPD in Essen mit einem bunten Programm aus Musik von Urbanatix und Frida Gold sowie einer Menge Politprominenz in den Wahlkampf für die Landtagswahl am 14. Mai. Auch einige Genossinnen und Genossen aus Alt-Wetter ließen es sich nicht nehmen den „Gottkanzler Schulz“ und unsere amtierende Ministerpräsidentin […]

Herzlichen Glückwunsch Uli Schmidt!

Am 31. März feiert der ehemalige NRW Landtagspräsident und langjährige Bürgermeister der Stadt Wetter (Ruhr) seinen 75. Geburtstag. 1942 in Witten geboren, kurz nachdem sein Vater in Stalingrat gefallen war. Nach Ende der Volksschule ging Ulrich Schmidt zunächst auf eine kaufmännische Berufsschule und begann eine Lehre, die er mit der Industriekaufmannsprüfung beendete. Im Anschluss daran […]

Unser Wetter – Frühjahr 2017 veröffentlicht

Die neue Ausgabe von „Unser Wetter“ wird am 31.03. und am 07.04. kostenfrei verteilt. Auf unserer Homepage stellen wir sie Ihnen bereits heute zur Verfügung. Download: Unser Wetter – Frühjahr 2017 (PDF)

Quartiersrunde durch die Freiheit

Download: Flyer (PDF)

Es geht demnächst voran – vielleicht | Ampelanlage neue Ruhrbrücke

Im Februar hatte die SPD Wetter sich zum dritten Mal schriftlich an den Verkehrsminister des Landes NRW, Mike Groschek, gewandt, um die schlichtweg unterirdische Situation an der Ampelanlage der neuen Ruhrbrücke speziell auf Alt-Wetteraner Seite zu thematisieren: „Seit Bestehen der neuen Ruhrbrücke ist die installierte Ampelanlage ein einziges Ärgernis; niemand scheint Abhilfe schaffen zu können […]

SPD Wetter fordert Schulterschluss mit Landeselternschaften

Abitur nach neun Jahren Gymnasium, und zwar flächendeckend. Mit diesem klaren Antrag sind die wetteraner Genossinnen und Genossen am vergangenen Wochenende auf den Parteitag der NRWSPD gezogen. Trotz Flankierung auch durch ihren Abgeordneten Rainer Bovermann, der wie Parteitags-Delegierter Eberhard Fandrey für den Antrag aus Wetter vor dem Plenum sprach, ließen sich die übrigen Delegierten nicht von der Forderung überzeugen. Trotzdem […]

Unser Land ist aus dem Gleichgewicht.

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte – oder 297 Mrd. US-Dollar So viel Vermögen vereinen nämlich nach einer aktuellen Studie der Hilfsorganisation Oxfam die 36 reichsten Milliardäre Deutschlands auf sich. Das ist genau so viel Vermögeb, wie die gesamte ärmere Hälfte der Deutschen Bevölkerung, also 41 Millionen Menschen, zusammen haben. 36 zu 41.000.000, das […]

SPD Wetter will G9 für alle Gymnasien in NRW

Das Thema „Abitur nach acht oder neun Jahren“ beschäftigt die wetteraner SPD bereits seit der heftigen Diskussion im Sommer letzten Jahres, die mit Schlagworten wie „G8 flexi“ oder „individuelle Schulzeit“ für mehr Verwirrung als Klarheit sorgte. Für den Landesparteitag am 18. Februar, auf dem u. A. das Wahlprogramm für die anstehende Landtagswahl verabschiedet werden soll, stellen die Ortsvereine […]

Wer Raketen zum Mond schicken kann, …

… der sollte doch wohl in der Lage sein, eine einfache Ampelanlage zu programmieren. Seit Eröffnung der neuen Ruhrbrücke denken so wohl alle Wetteraner, die schon einmal im nachmittäglichen Stau entlang des westlichen Endes der Kaiserstraße hinauf zum Brückenkopf und der dortigen Ampel gestanden haben. Der Feierabendverkehr sorgt regelmäßig für Wutanfälle, wenn gefühlt nur vier […]

Gewerbepark Schwelmer Straße: Fakten statt Gerüchte

Die Diskussion um die Einrichtung eines Gewerbegebietes entlang der A1 in Volmarstein tobt nun seit fast zehn Jahren. Leider wird die Diskussion immer emotionaler geführt, Fakten spielen kaum mehr eine Rolle. Wenn doch einmal Daten und Zahlen genannt werden, dann sind diese meist weder durch Fakten und Quellenangaben untermauert noch durch Expertenwissen gestützt. Das soll […]

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD), Stadtverband Wetter (Ruhr), vertreten durch die Vorsitzende Kirsten Stich.

Königstraße 69a
58300 Wetter (Ruhr)
Telefon: 02335 / 5220 + 5222
Telefax: 02335 / 5221