2015-08-22

OV Alt-Wetter ehrt seine Jubilare

Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich die Mitglieder des SPD Ortsverein Alt-Wetter sowie die erschienenen Gäste Peter Zinn, Frank Hasenberg und Rainer Bovermann an diesem Samstag auf dem Harkortberg ein, um gemeinsam zu feiern und den diesjährigen Jubilaren für ihre Treue zu danken. Während Milan Marijan, der Inhaber des TGH Vereinsheims, den Grill vorbereitete, nahm Bürgermeister Frank Hasenberg die Anwesenden auf eine kleine Zeitreise mit.

Als Ingrid Getzlaff 1955 in die SPD eintrat, endete gerade die Besatzungszeit und die damals junge Bundesrepublik sah 10 Jahre nach dem Krieg in eine noch ungewisse Zukunft. Weitere 10 Jahre später, während die „neue Ostpolitik“ Willy Brandts langsam aber sicher Formen annahm, begann die politische Karriere des ehemalige Bürgermeisters Werner Laberenz, dem der amtierende Bürgermeister Hasenberg auch persönlich für seine Unterstützung dankte. Das Jahr 1990, in dem Ralf Otto sich für die Mitgliedschaft in der SPD entschied, war vor allem von der Wiedervereinigung geprägt. Mit einem Hinweis auf seine langjährige Tätigkeit als Arbeitnehmervertreter bei der Demag endete der Rückblick und die Zuhörer sahen sich mit einem brandaktuellen Thema konfrontiert.
Dieses und andere Themen der großen und kleinen Politik wurden im gemütlichen Teil der Veranstaltung bei gutem Essen und Trinken bis spät in den Abend hinein diskutiert.

in loving memory

SPD trauert um Judith Harten

Die SPD Volmarstein trauern um ihr Vorstandsmitglied, Judith Harten, die im Alter von nur 68 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit verstarb. Über viele Jahre hielt Judith Harten ihrer SPD die Treue und bekleidete im Vorstand den Posten einer Beisitzerin. Mit ihr verliert der Ortsverein ein stets zuverlässiges und aktives Mitglied sowie eine gute Weggefährtin und Freundin. Unser Mitgefühl gilt vor allem ihren Angehörigen.

in loving memory

SPD trauert um Lothar Rabe

Der SPD Ortsverein Alt-Wetter und der SPD Stadtverband Wetter trauern um ihr langjähriges Mitglied Lothar Rabe, der im Alter von 66 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit verstarb.

Lothar Rabe hielt seiner SPD stets die Treue und hatte die unterschiedlichsten Funktionen in der Partei inne. Einige Zeit lang war er Vorsitzender des Ortsvereins Alt-Wetter und Mitglied des Rates der Stadt Wetter (Ruhr). Auch im Projekt Klasse 2000 hat er sich sehr engagiert. Mit ihm verliert die SPD in Wetter ein stets zuverlässiges und aktives Mitglied sowie einen guten Weggefährten und Freund. Die SPD wird ihn nicht vergessen.

Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau und Familie!

Öffentliche Mitgliederversammlung des OV Alt-Wetter

Am Dienstag den 05.05.2015 lädt der Ortsverein Alt-Wetter alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer öffentlichen Mitgliederversammlung ins Bürgerhaus „Villa Vorsteher“ ein. Den zentralen Tagesordnungspunkt soll dabei die „Diskussion mit Ratsmitgliedern aus Alt-Wetter“ darstellen. Nachdem viele Themen rund um den städtischen Haushalt 2015 in den Medien diskutiert wurden, bietet sich damit die Möglichkeit Fragen, Anmerkungen und Kritik direkt an die gewählten Vertreter der 5 Wahlkreise des Ortsteils zu richten und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr.